Als junge Studentin, Schülerin, Azubi, Angestellte oder Hausfrau erwartet man als weltoffene und stilbewusste Frau oft mehr vom Leben als nur dem monotonen Alltag nachzugehen. Deshalb entscheiden sich immer mehr Damen, sich als Escort Lady in Frankfurt am Main zu bewerben. Der Job als Begleitdame bringt viele facettenreiche Aufgaben und Möglichkeiten mit sich. Mit einem Escort Job Frankfurt kommt man zum Beispiel in Kontakt mit einer internationalen Klientel, besucht luxuriöse Hotels, bekommt Einladungen zu professionellen Fotoshootings und das wichtigste natürlich – man hat am Ende des Monats meistens mehr verdient als ein „gut bezahlter“ Akademiker!

[vc_row row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern" css_animation=""][vc_column][vc_column_text]

Dubai, 05.09.2016 – Tag 1: Es ist 11:45 Uhr und draußen sind es bereits 34 Grad. Nur gut, dass ich im klimatisieren Terminal 3 von Dubai`s internationalem Flughafen stehe. Mein erwarteter Klient aus Hamburg würde sich sicherlich erschrecken, wenn er auf eine verschwitzte, rötlich glühende Dubai Escort Dame in High Heels antreffen würde. Nach einer knapp 1-stündigen Fahrt mit meinem Chauffeur durch den Traffic von Dubai bin ich froh, aus der Limousine herauszukommen und nun voller Erwartung mit einem beschrifteten Schild mit dem Namen „Robert S.“ an der Ankunftshalle zu stehen. Dies ist eigentlich ungewohnt für mich. Normalerweise treffe ich meine Klientel immer in einem Hotel an, doch Robert S. aus Hamburg konnte unsere Begegnung kaum noch abwarten, da er dies schon seit einigen Wochen mit der RED MILLION Escort Agentur geplant hatte. Deshalb bat er mich durch die Agentur, ihn gleich bei seiner Ankunft abzuholen – praktisch, da ich als Dubai Escort ja auch meinen privaten Chauffeur vor Ort habe! Es geht los, die ersten Passagiere aus der First- und Businessclass kommen eilig auf ihre Bekannten und Chauffeure zugelaufen. Auch Robert ist unter den Passagieren, ich erkenne ihn gleich wieder, er sieht genauso aus wie auf dem Foto, das mir der Escortservice RED MILLION® per E-Mail zugesandt hatte. Nun hat er auch mich entdeckt: „Saphira?“, „Herzlich Willkommen in Dubai, Robert!“ mit einer kurzen Umarmung begrüßen wir uns und machen uns auf den Weg zu meinem Chauffeur. Wir werden die nächsten 5 Tage im Anantara The Palm, Dubai Resort verbringen. Am späten Nachmittag hat er ein Meeting, weshalb er sich erstmal im Resort ausruhen möchte. Der knapp 7-stündige Flug hat ihn ein bisschen zum Schaffen gemacht. Im Resort angekommen, werden wir herzlichst von den netten Gastarbeitern empfangen und unser Gepäck wird ins Zimmer gebracht.

[vc_row row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" angled_section="no" text_align="left" background_image_as_pattern="without_pattern" css_animation=""][vc_column][vc_column_text]Frankfurt am Main, 01.08.2016 – Das RED MILLION® Escort Girl Alessandra aus Frankfurt gewährt einen Blick hinter die Kulissen: Wie kommt man dazu, sich als Escort Dame zu bewerben? Was geht einem Escort Neuling durch den Kopf und welche Art von Klientel hat eine Escort Agentur? Das RED MILLION® Escort Interview deckt prickelnde Geheimnisse auf.